Bahnhof Lübstorf
Ein Neubeginn mit Hindernissen

Liebe Lübstorfer, liebe Mecklenburger, liebe Gäste!

ich begrüße Sie auf der Internetpräsenz des Fürstenbahnhofs Station Wiligrad in Lübstorf. Das Gebäude wurde von mir Anfang 2017 käuflich erworben und befindet sich seitdem in der Sanierung: Der Verfall wurde gestoppt und es gibt für das historische Gebäude nur noch eine Richtung: Vorwärts!

In dem Bahnhof entstehen neben zwei geräumigen Mietwohnungen zwei hochwertig ausgestattete Ferienwohnungen, eine gemütliche Bar mit historischem Bahnambiente und eine Büroeinheit. 

Das denkmalgeschützte Gebäude erfordert einen hohen Aufwand bei der Restaurierung und penibles recherchieren der Geschichte. Das denkmalrechtliche Verfahren ist sehr langwierig, kompliziert und zeitintensiv, hinzu kommt der fehlende Willen der Denkmalbehörde in Grevesmühlen zu einer Zusammenarbeit. Bitte lesen Sie oben unter der Rubrik Denkmalposse, zu welchen Absurditäten der Denkmalschutz in Mecklenburg führt. 

Ich bin dennoch fest davon überzeugt, dass das Bahnhofsgebäude in wenigen Jahren wieder vollständig in altem Glanz erstrahlt und als Treffpunkt für die Einwohner und Besucher von Mecklenburg große Akzeptanz finden wird. 

Ich freue mich über jede Form von Unterstützung, Sie können mir gerne über das Kontaktformular eine Nachricht schreiben. Oder kommen Sie doch auf einen Plausch vorbei, ich führe Sie gerne herum und erzähle Ihnen von der umfangreichen Geschichte des Gebäudes.

Wir sehen uns, am Bahnhof Lübstorf! 

Beste Grüße,

Ihr Tino Schauer

Tino Schauer





9107